Unsere Leistungen >> Regenwassernutzung:

 

Trinkwasser ist heute ein wertvoller knapper werdender Rohstoff. Neben grundsätzlich sparsamen Umgang mit Trinkwasser gewinnt die Regenwassernutzung zunehmend an Bedeutung. Von durchschnittlich 120 Litern Wasserverbrauch eines sparsamen Haushaltes lassen sich ca. 40 % durch Regenwasser ersetzen.

 

 

Das weiche Regenwasser eignet sich sehr gut zum Waschen in der Waschmaschine. Ebenfalls sind die WC-Spülung und die Gartenbewässerung dafür geeignet. Jedoch eine Filterung des Regenwassers ist unumgänglich. Zu diesem Zweck sind Feinfilter mit einer Maschenweite von weniger als 0,2 mm notwendig, um den Teil Substanzen im gespeicherten Wasser möglich gering zu halten. Gebräuchlich sind Filtersammler für Fallrohr und zum Einbau ins Erdreich Wirbel-Fein-Filter. Die Filter sind selbstreinigend und haben einen Wirkungsgrad von  90%. Die Tankanlage kann als Erdtank (empfehlenswert bei  Neubauten) sowie als Kellertank-Batterie erfolgen.